Mediation - Umgangspflegschaften - Verfahrensbeistandschaften


Zur Mediation:

Sie haben einen Konflikt?

In der Partnerschaft oder Familie?

In der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz oder in der Baugruppe? 

Mit jemand ganz anderem oder mit sich selbst? 

Sie können einfach keine Einigung finden?


Als Mediatorin helfe ich Ihnen, 
  •  sich gegenseitig zuzuhören und Verständnis füreinander aufzubringen,
  •  Ihren Konflikt zu entwirren,
  •  eine einvernehmliche und tragfähige Lösung für Ihr Problem zu finden.
In einem überschaubaren Zeitraum werden Sie zu einer verbindlichen Vereinbarung gelangen.

Konflikte

Konflikte lösen Sie in Ihrem Alltag fast täglich, sei es in der Familie, Partnerschaft, am Arbeitsplatz oder im Wohnumfeld. Wenn Sie einen Konflikt nicht lösen können, kann er sich verhärten:
Beide Seiten verharren in ihrer Position und können so keine Perspektiven mehr zur Klärung entwickeln. Solche ungelösten Konflikte belasten nicht nur Sie, sondern auch Ihre Beziehung zueinander, vielleicht bis zum Bruch.

Mediation als konstruktives Verfahren zur Konfliktlösung

  • Als Mediatorin leite ich neutral Ihre Gespräche und sorge dafür, dass Sie respektvoll  miteinander umgehen. So kommen die hinter Ihrem Konflikt liegenden Interessen und Bedürfnisse zur Sprache. 
  • Ihre jeweiligen Gefühle werden sichtbar. Sie werden sich gegenseitig verstehen und wieder wertschätzen können.
  • Sie beide sind nun wieder beweglich und werden Ihren Konflikt kreativ bearbeiten. Ihnen eröffnen sich neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten. 
  • Als Mediatorin werde ich Ihre Lösungsansätze moderieren, ordnen und mit Ihnen eine nachhaltige Vereinbarung formulieren.

In folgenden Bereichen biete ich Ihnen Mediation an

  • Paarmediation
  • Mediation bei Trennung und Scheidung 
  • Mediation zwischen den Generationen 
  • Familienmediation
  • Mediation am Arbeitsplatz
  • Mediation im Wohnumfeld 
  • Mediatives Einzelgespräch
  • Gruppen - Mediation 
Beispiele zu diesen Bereichen der Mediation finden Sie unter Angebot.